Ich könnte jetzt über eine Kindheit mit Bienen erzählen, davon, dass mich mein Opa immer zu seinen Stöcken mitnahm, mir von klein auf lernte dass jede Biene im Volk Ihre ganz bestimmte Aufgabe hat und auf wundersame Weise genau weiß, dass Vorräte für den Winter anzulegen sind.
Doch die Geschichte wäre nicht wahr.

die Imker-Familie

Ich hatte in meiner Kindheit nie etwas mit Bienen zu tun. Gut, das morgendliche Honigbrot mal ausgenommen, aber das war’s auch schon.

Als meine Familie und ich uns entschieden haben, zukünftig mehr mit als in der Natur zu leben und auf einen Bauernhof zu ziehen, deutete noch nichts auf mich als Imker hin.

Doch als ich vor der Bienenhütte zum ersten mal das Gewusel sah und das Summen hörte, da war es um mich geschehen. Ich wußte, das wird meine Aufgabe. Mehr noch, es wird die Passion der gesamten Familie.